Logo zu den aktuellen Newsmeldungen zu unserem umfangreichen Download-Archiv zu unserem Hilfe- und Diskussions-Forum layout-grafik layout-grafik
Chat · Forum · News
Grafik: Uebersicht
 Homepage
 News-Archiv
 Reportagen & Berichte
 Linux Bereich

Grafik: Service
 Downloads
 Bootdisketten
 Service-Packs
 Trojaner-Check
 Treiber-CD

Grafik: Treiber-Links
 FAQ / Hilfe
 Treiber-Liste / Alphabet
 Treiber-Liste / Rubrik
 Suchformular

Grafik: Community
 Chat
 Diskussions/Hilfeforum
 Seti@Home-Team

Grafik: Allgemein
 Feedback
 News-Ticker
 Werbung/Mediendaten
 Impressum
Stand: 23.Apr 2014

RSS 0.91 Feed RSS 1.00 Feed
Grafik: Partnerlink
» In: 1.41 kB/s
» Out: 10.44 kB/s
» 5 User online
(mehr Infos)



Grafik: Treiber-FAQ

F1: Ich finde den gesuchten Hersteller in Ihrer Liste nicht
A1: Wir sind ständig bemüht unser Archiv so aktuell wie möglich zu halten. Allerdings gibt es sehr viele sogenannter "Noname"-Anbieter von Hardware, die Ihre Treiber nicht aktuallisieren oder nichtmal eine Homepage samt Treiber besitzten. In einem solchen Fall sind auch wir machtlos. Bei Grafikkarten kann unter umständen ein sogenannter Referenztreiber existieren, welche die Karte zum laufen bekommt.
F2: Können Sie mir den Treiber für meine Soundkarte zusenden?
A2: Prinzipiell können wir keine Software oder Treiber zusenden. In naher Zukunft könne wir Ihnen allerdings ein Service anbieten, der Sie per Mail bei Treiber-Updates informiert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, sobalt der Dienst verfügbar ist.
F3: Ich kenne den Hersteller meiner ISDN Karte nicht
A3: In einem solchen Fall hilft oft der Windows-Gerätemanager (Systemsteuerung->Gerätemanager). In dem Hardware-Baum werden fast immer die Gerätenamen angezeigt. Falls dies nicht hilft, muss man auf der Karte selber nachschauen. Oft steht der Hersteller klein auf einem Chip. Die letzte Alternative wäre die sogenannte FCC ID. Anhand dieser Nummer lässt sich auf http://www.fcc.gov der Hersteller nachschlagen.
F4: Im Zusammenhang mit Nvidia hab ich schonmal von einem Referenztreiber gehört. Um was handelt es sich dabei?
A4: Am Beispiel NVidia lässt sich das recht einfach erklären. Die Firma Nvidia stellt verschiedene Chipsätze für Grafikkarten her - allerdings keine Karten. Die Chips werden von einigen Firmen für Grafikkarten benutzt. Als zusätzliche optionale Leistung bietet Nvidia den Karten-Herstellern noch ein passendes Bios und ein Treibergrundgerüst an. Dieser Treiber wird "Referenztreiber" genannt und ist mittlerweile auch offiziell zum Download freigegeben. Allerdings hat dieser Treiber oft ein stark eingeschränkten Funktionsumfang.


Wenn Sie weitere Fragen haben, so können Sie diese an feedback@treiber-forum.de richten.

 

 


Grafik: Community



Gast-Zugang

Grafik: Statistik
28 User im Forum
18159 Teilnehmer
55961 Postings
13868 Threads


 

 

 

 

 

layout-grafik